Was wir bieten

Die Herberge

Brienzwiler liegt zwischen dem Brünigpass und Brienz. Seit langem ziehen Pilger durch dieses malerische Dorf. Unsere Herberge liegt direkt am Jakobsweg. Brienzwiler ist der ideale Etappenort für Jakobspilger.

Es stehen zwei 5-Bettzimmer zur Verfügung. Für angemeldete Gruppen können wir zu den gleichen Konditionen wenige Schritte entfernt weitere Betten organisieren.

Öffnungszeiten:

Von 27. März  bis Ende Oktober 2021
täglich ab 16 Uhr geöffnet.


Adresse:

Dorfstrasse 4
3856 Brienzwiler

Reservation

April bis Oktober:       Tel.  +41 (0)76 473 90 93

November bis März:    Reservation per E-Mail

Geben Sie bitte auch an, ob Sie Nachtessen wünschen und ob Vegetarier dabei sind.

Und bitte, teilen Sie uns mit +41 (0)76 473 90 93
falls Sie dann doch nicht bei uns schlafen können/wollen

Verpflegung
Wir bieten Frühstück und Abendessen an.

Sie können bei uns nur mit Bargeld bezahlen.

Alle Pilger werden aufgenommen

Es werden alle Pilger aufgenommen, mit oder ohne Pilgerpass.

Aber auch Wanderer, die nicht auf einer Pilgerreise sind, finden bei uns Unterkunft, denn wieso sollte unsere Gastfreundschaft nur einer ausgewählten Gruppe zugute kommen?

Hospitaleras oder Hospitaleros sind Mitglieder unseres Vereins und wohnen in der Herberge.. 


Preise

Pilger mit Pilgerpass         CHF 20.- 
Kinder bis 15 Jahre             CHF 15.- 
Pilger ohne Pilgerpass      CHF 30.-

Leintuchsack                      CHF 3 .-  (falls kein eigener Schlafsack)
Reichhaltiges Frühstück   CHF 8.-
Abendessen                       CHF 8.- bis CHF 12.-
Pilgerpass                           CHF 10.-

Sie können bei uns nur mit Bargeld bezahlen.


Wir sind für dich da!


Unsere Herberge bietet Pilgern alles Notwendige: eine Dusche, ein Bett, ein liebevoll zubereitetes Essen. Kein Fernsehen, keine Lounge, kein Swimmingpool, aber eine freundliche Atmosphäre und Gelegenheit zu Gesprächen mit Gleichgesinnten.

Es stehen zwei 5-Bettzimmer zur Verfügung.

Für angemeldete Gruppen können wir zu den gleichen Konditionen wenige Schritte entfernt weitere Betten organisieren.

Unsere Herberge liegt direkt am Jakobsweg

Auf dem Bild ist Lage der Pilgerherberge Brienzwiler im Netz des Schweizer Jakobswegs ersichtlich (Pilgerherbergen blau). 


Flüeli-Ranft - Brienzwiler    25.8 km
Brienzwiler - Interlaken      24.3 km
Interlaken - Thun                26.0 km

Ab Brienzwiler nach:
Genf / Genève (Grenze)      280 km
Le Puy-en-Velay                   615 km
St-Jean-Pied-de-Port         1'350 km
Santiago de Compostela  2'109 km

In Brienzwiler befindet sich der Ost-Eingang zum Freilicht-Museum Ballenberg

Kontakt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Adresse

Pilgerherberge Brienzwiler

Dorfstrasse 4
3856 Brienzwiler

Öffnungszeiten


Über uns

Besitzer und Verwaltung Pilgerherberge Brienzwiler

Die Schweizerische Vereinigung der Freunde des Jakobsweges, die am 31. Januar 1988 in Lausanne gegründet wurde, will Bindeglied sein zwischen Pilgern, zukünftigen Pilgern und allen Menschen, die sich für das Abenteuer des Pilgerns interessieren.

 

Mitgliedschaft bei der Schweiz. Vereinigung der Freunde des Jakobsweges

Möchten Sie die Pilgerherberge in Brienzwiler und somit die Schweiz. Vereinigung der Freunde des Jakobsweges unterstützen?

Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied der Schweiz. Vereinigung der Freunde des Jakobsweges zu werden. 

Die Mitgliedschaft bietet viele Vorteile:

Jedes Neumitglied erhält: 

-       eine Gratisübernachtung

-       die Möglichkeit, in Belorado, Spanien, oder in Brienzwiler als Hospitalero/a zu arbeiten

-       die jährlich zweimal erscheinende Zeitschrift Ultreïa

-       gratis einen Pilgerpass mit 114 Feldern

-       die Möglichkeit, am Pilgerstamm der Region teilzunehmen

 

Vorstand der Schweiz. Vereinigung der Freunde des Jakobsweges 

Präsident:                      Pierre Leuenberger
Vizepräsidentin:            Doris Klingler
Finanzverwaltung:        Ruth Schläppi

Sekretariat:                    Murielle Favre


Hauskommission Brienzwiler: 

Einrichtung:                                         Vreni Gschwind
Hospitaleraos/as:                               Ursula Bernegger

Unterhalt:                                            Peter Gmür

Vertretung Französische Schweiz:   Murielle Favre

Finanzen und Organisation:              Ruth Schläppi
 

 Einzelmitglied        Fr.  50.-
 Paarmitglieder       Fr.  60.-
 Gönnermitglied     Fr. 100.-
 Kollektivmitglied   Fr. 150.-


 Sie haben folgende Möglichkeiten sich anzumelden:

Einsatz als Hospitalera/Hospitalero in der PH Brienzwiler

Du magst gern Gäste willkommen heissen und bewirten? Du möchtest gern einen ehrenamtlichen Einsatz leisten? Du würdest dabei gern ein schönes Dorf und interessante Menschen kennen lernen? Dann würdest du dich vielleicht als Hospitalera wohlfühlen.

Die Herberge bietet 10-12 Plätze zum übernachten. Manchmal kommen viele Gäste. Es kann auch Tage geben, an denen niemand erscheint.

Die Hospitaleras erledigen im Zweierteam alle anfallenden Arbeiten.

Die tägliche Routine umfasst:

  • Morgenessen zubereiten und Abwasch
  • Kasse nachführen
  • Putzen, wenn nötig waschen
  • Anmeldungen entgegennehmen
  • Einkaufen
  • Empfang der Gäste ab 16h / Präsenzzeit
  • Abendessen zubereiten, servieren und abwaschen
  • Sich mit den Gästen unterhalten (der beste Teil!)

Wichtig zu wissen

  • Der Betreuungsdienst dauert in der Regel eine Woche pro Saison, von Samstag bis Samstag.
  • Er wird in Zweierteams geleistet, da meist genug Arbeit für zwei anfällt. Zweitperson selber mitbringen. Besonders bewährt haben sich Frauenteams und gemischtgeschlechtliche Teams.
  • Es sind zwei Doppelzimmer für die Hütenden vorhanden.
  • Diese bereiten Frühstück und Abendessen für die Gäste zu (keine Möglichkeit zum selber Kochen oder auswärts essen).
  • Das Abendessen kochen die Hospitaleras auf eigene Rechnung. Sie dürfen dafür bei den Pilgern einen angemessenen Betrag (zwischen 8-12 Fr.) einziehen.
  • Die Einkäufe können im gut sortierten Dorfladen erledigt werden.
  • Bei Bedarf Einzahlung an der Haustüre oder auf der Post in Brienz oder Meiringen machen.
  • Je nach Belastung und Organisation bleiben über Mittag/am Nachmittag einige Stunden zur freien Verfügung (in unmittelbarer Nähe ist das Freilichtmuseum „Ballenberg“, zu welchem die Hospitaleras freien Eintritt haben).
  • Es existiert ein umfassendes Handbuch über die Führung der Herberge, wo (fast) alles Nötige nachgeschaut werden kann.
  • die Ausschreibung erfolgt jeweils im November fürs Folgejahr. Man kann dann seine Wunschdaten einreichen, die nach Eingang und Möglichkeiten berücksichtigt werden.
  • Es findet ein Einführungstag im März oder April statt (dieser ist obligatorisch, sofern es die Anreise erlaubt).
  • Vereinsmitgliedschaft für eine/r der beiden Hospitaleras ist obligatorisch.
  • Brienzwiler ist per öV gut erschlossen.
  • Wir richten allen aktiven Hospitaleras eine Spesenentschädigung von Fr. 50 pro Woche aus.



Falls du dich für den Hospitaleradienst in Brienzwiler interessierst, schickst du uns am besten ein E-Mail.

Bitte vormerken: Die Einführung für die neuen Hospitaleras findet jeweils in der Herberge Brienzwiler im April oder Anfang Mai statt.